Liebeskummer überwinden

Liebeskummer überwinden – Schmerzhaft aber es geht

(Aus Gründen der besseren Darstellung spreche ich im folgenden “Liebeskummer überwinden” Ratgeber von „dem Ex-Partner und verwende nicht zusätzlich noch die weibliche Person. Gelten tut der nachfolgende Text selbstverständlich für beide Geschlechter.)

Wenn Du diesen Text hier liest, leidest Du vermutlich unter einem gebrochenen Herzen. Stechende Schmerzen, schlaflose Nächte und Anflüge von unbegründeter Eifersucht suchen Dich Heim und machen Dir seit einiger Zeit das Leben schwer? Das ist nicht schön, in Teilen sogar unerträglich – aber ich verspreche Dir, dass dies nicht auf Dauer so bleiben muss. Ich habe selbst oft sehr schwer unter meinen Trennungen gelitten. Meine Familie war froh, wenn ich das Haus verlassen konnte.

Aber auch aus meinen tiefsten Depressionen habe ich mich nach einiger Zeit erfolgreich herausgekämpft. Genau das und genau diese Taktik möchte ich Dir nicht vorenthaltenum deinen Liebeskummer überwinden zu können, denn wenn einer weiß wie unerträglich und schmerzhaft Liebeskummer sein kann, dann wohl ich.

Liebeskummer kennt jeder und es ist egal, wie natürlich und manchmal unausweichlich eine Trennung sein mag: Sie tut weh. Verdammt weh. Aber das darf sie auch. Mit meiner Hilfe jedoch, findest Du schnell raus aus dem momentanen Trott und kannst Dir ganz selbstständig dabei helfen, die Trennung zu überwinden und endlich wieder frei, unbeschwert und lachend durch die Welt zu gehen.

In diesem Ratgeber möchte ich Dir erklären, was bei Liebeskummer hilft und wie Du Schritt für Schritt Deinen momentan vermutlich sehr starken Trennungsschmerz überwinden kannst. Vertraue mir, aber vertraue auch Dir, dass Du Dich aus dieser misslichen Lage von ganz alleine, mit Hilfe von etwas Zeit und guten Freunden, herausmanövrieren kannst. Wenn Du Dich weiter für dieses Thema interessierst und noch mehr Ratschläge und Tipps erhalten möchtest, dann lege ich Dir sehr gerne auch meinen ausführlichen Ratgeber „Liebeskummer überwinden“ ans Herz.

10 To Do’s – so wirst du garantiert deinen Liebeskummer überwinden

 

1: Sprich’ darüber

Egal wie sehr man leidet: Geteiltes Leid ist halbes Leid. Damit meine ich folgendes: Es ist immer wichtig, sich seinen Gedanken und Gefühlen Luft zu machen. Vertraue Dich Deinen Freunden oder Deiner Familie an. Auch wenn Du eigentlich nicht der Typ bist, der seine Probleme breittritt. Darum geht es auch nicht. Aber ein Austausch ist wichtig. Du wirst merken, wenn Du in Worte fasst was Dich wirklich belastet, fühlt es sich danach gar nicht mehr so schwer an wie Du es in Erinnerung hast. Versuch’ es mal. Mir hat das immer wahnsinnig geholfen.

 

2: Essen, trinken und schlafen

Das mag albern klingen, denkst Du jetzt vielleicht. Aber wenn man richtig schlimm unter Liebeskummer leidet, vergisst man das alles gerne mal. Ich für meinen Teil habe bei Liebeskummer nie essen können. Vom Schlafen ganz abgesehen. Rein medizinisch betrachtet ist all das aber eine völlige Katastrophe, da Du Deinem Körper neben dem seelischen Schmerz eben auch noch einen weiteren zufügst. Denn wenn Du für die Grundbedürfnisse des menschlichen Lebens nicht sorgst, dann wirst Du merken, wie Du über kurz oder lang Deine Kräfte verlierst und es Dir von Tag zu Tag immer elender gehen wird. Versuche Dich gesund zu ernähren und ausreichend zu trinken und zu schlafen. Trage Sorge für Dich. Das ist auf dem Weg zur seelischen Genesung ein riesiger und vor allen Dingen notwendiger Schritt.

 

3: Das Social-Media-Tabu

Wenn einer weiß wie es sich anfühlt den Ex Partner ständig und zu jeder Tages- und Nachtzeit auf Facebook, Instagram und Co. zu beschatten: Dann ich! Gleichzeitig kann ich Dir aber auch sagen, wie weh es tun kann, wenn man Bilder sieht wie er Spaß hat, glücklich ist, sich mit seinen Freunden oder Freundinnen trifft. Dabei muss es gar nicht um einen neuen Partner im Leben Deines Ex gehen. Alleine zu sehen, dass sein Leben weitergeht, kann Dich um Lichtjahre zurückwerfen. Lösche Ihn. Wirklich, tu’ es.  Alles andere ist reine Folter und hemmt Dich in Deiner emotionalen Genesung.

Liebeskummer überwinden Hilfe gegen Trennungsschmerz

4: Tu’ dir jeden Tag etwas Gutes

Das mag sich wie ein Klischee anhören, aber tatsächlich ist es äußerst wichtig, dass Du dir und Deinem angeknacksten Selbstwert jeden Tag eine kleine Aufmerksamkeit schenkst. Eine Massage, ein Besuch im Solarium, ein Kaffee mit Deiner Familie. Mache Dinge, die Dir Spaß und vor allen Dingen Abwechslung bereiten.

 

5: Rechtzeitiges Planen

Wer kennt das nicht: Der Sonntag ist Familientag und alle sind schön beschäftigt. Ich nenne es das klassische Sonntagstief – und Ich habe verdammt oft darunter gelitten. Plane Deine Wochen durch. Auch Feiertage. Immerhin kommen diese ja nicht unbedingt spontan. Es gibt nichts Schlimmeres, als an Feiertagen oder an Sonntagen alleine mit sich und seinen Gedanken auf dem Sofa zu liegen. Das macht verrückt und glaube mir, es trägt nicht einen Deut zu Deiner Genesung bei.

 

6: Liebeskummer überwinden durch klare Verhältnisse

Bei jeder Trennung ist es grade für den Verlassenden elementar, für klare und eindeutige Verhältnisse zu sorgen. Jede nette Nachricht von deinem Ex-Partner wirft Dich sonst vollkommen aus der Bahn. Es gibt Ex Partner die einen zwar verlassen, die sich mit diversen Kommentaren oder Nachrichten immer ein Hintertürchen offenlassen. Bitte einen Ex Partner um ein klares Statement. Du wirst nicht abschließen können, wenn er hier und da eine Phrase á la „Aktuell nicht, aber wer weiß was die Zeit bringt“ vom Stapel lässt.

Als jemand dem grade übel das Herz gebrochen wurde, wirst Du Dich an dieses Wörtchen „Aktuell“ klammern und deine Hoffnung nicht aufgeben. Vermutlich wirst Du das Ewigkeiten nicht tun und damit einfach nicht vorankommen. Der Schmerz schlägt immer und immer wieder zu und tut Dir jedes Mal erneut weh. Sorge für ein NEIN, das deine Gedanken begleitet, denn nur dann bist Du in der Lage abzuschließen.

 

7: Dein Zuhause ist dein Schutzraum

Wenn man sich in seinem eigenen Zuhause nicht wohl und beschützt fühlt, stellt sich ganz schnell die Frage: Wo dann?

Mach deine Wohnung oder dein Haus zu einer Wohlfühl- und vor allem Ex-freien Oase. Packe Bilder, CD’S und sämtliche andere Erinnerungen die du an ihn oder sie hast in eine Kiste. Du musst es ja nicht gleich verbrennen, aber verbanne es aus deinem Blickwinkel. Verstaue die Kiste auf dem Dachboden oder einfach im Keller. Jedenfalls irgendwo dort, wo es dir nicht ständig ins Auge fällt. An dem Spruch „Aus den Augen, aus dem Sinn“ ist tatsächlich etwas dran.

 

8: Schreibe dir deine Gedanken von der Seele

Wie in Punkt eins schon erwähnt, ist das Aussprechen des Kummers eine wahnsinnige Hilfe im Rahmen der Trauerverarbeitung. Aber auch das Schreiben ist unsagbar wichtig. Lege Dir ein schickes kleines Tagebuch zu und mach’ es zum Ritual, deine Gedanken am Abend darin zu sammeln. Wer sich Dinge aus dem Kopf schreibt, der sorgt dafür, dass das eigene Wirrwarr geordnet wird und das, was im Kopf nicht mehr ist, kann nicht mehr für Verwirrung sorgen.

Viele Liebeskummergeplagten Menschen berichten von einem besseren Schlaf, weil die Gedanken nicht mehr im Kopf sind, sondern auf Papier gebracht.

Trennungsschmerzen Gedanken von der Seele schreiben

9: Der 5-Jahresplan

Hierbei handelt es sich um eine Übung, bei der Du vollkommen ehrlich zu Dir selbst sein musst. Vor allen Dingen im Hinblick auf Probleme die Du mit deinem Ex Partner hattest und bezüglich verschiedener Lebensziele.

Überlege Dir gut, wo Du in fünf Jahren wärst, wenn Du diesen Weg nun alleine gehst und wo Du eben wärst, wenn Dich dein Ex Partner auf diesem Weg begleitet. Welchen Weg willst Du lieber gehen! Sei’ da bitte vollkommen ehrlich, anderenfalls bringt dir diese Übung keinerlei Erkenntnisse.

10: Körperübungen

Charlie Brown hat mal gesagt „Wenn ich meine Mundwinkel nach oben ziehe, ist das ganz schlecht für meine Depression!“

Tatsächlich hat der kluge Mann da sehr Recht. Es gibt zahlreiche Übungen die Dich beim Überwinden deines Liebeskummers unterstützen.

Bewusstes Atmen

Bist Du manchmal ganz panisch, wenn Du an deinen Ex Partner denkst und hast Du Angst das er bereits einen neuen Menschen in seinem Leben hat?

Atme! Tief und fest! Atme Vertrauen ein und Misstrauen aus. Alles was das Universum uns vor die Füße wirft hat einen Sinn, sei dir dessen sicher und verinnerliche diesen Leitgedanken bei jedem tiefen Atemzug. Du wirst merken, wie Du von Mal zu Mal ruhiger wirst.

 

Erde Dich

Mache Dir immer wieder bewusst das es äußerst wichtig ist, dass Du mit deiner Konzentration immer bei Dir selbst bleibst und diese nicht auf deinen Ex richtest. Die Übung „Erde Dich“ ist dabei besonders hilfreich. Stelle Dich dafür locker und schulterbreit hin. Wichtig ist es, dass Du diese Übung in einem vollkommen ruhigen Raum und am besten barfuß machst. Konzentriere Dich auf deine Art zu stehen. Wie fühlen sich deine Beine an? Ruhig oder wackelig?

Wenn Du nun einatmest, solltest Du Dir vorstellen, wie die Luft durch deinen gesamten Körper strömt und schließlich in den Füßen ankommt – es fühlt sich an, als würdest Du eben hier deine Wurzeln schlagen. Gehe dabei leicht in die Knie um diesen Effekt zu verstärken. Beim Ausatmen solltest Du deine Knie strecken und den Kontakt zum Untergrund fühlen. Wiederhole diese Übung für ca. 10 Atemzüge. Bereits nach einigen wenigen Atemzügen wirst Du merken wie Du sicherer wirst und wie stabil Dein Stand auf einmal ist. Du bist ruhiger und Du bist bei Dir. Das ist das elementare Ziel dieser Übung.

 

Mache Sport

Egal welche Sportart Du bevorzugst – ob es Joggen oder Boxen ist, reiten oder Yoga. Jede Art von körperlicher Betätigung senkt deinen Stresspegel und sorgt dafür, dass Du innerlich ruhiger wirst. Probiere es einmal aus. Auch wenn Du dich sicherlich zu Beginn aufraffen musst, freust Du dich nach den ersten anstrengenden Minuten über eine innere Ruhe. Versprochen.

Versuche diese zehn von mir genannten Tipps einmal umzusetzen. Ich weiß, dass ist vor allen Dingen zu Beginn immer leichter gesagt als getan. Aber wenn ich Dir noch einen Tipp mit auf den Weg geben darf: Die Zeit heilt alle Wunden.

Sicher wirst Du jetzt den Kopf schütteln und denken: „Was ein Schmarrn!“ Glaube mir, dass habe ich mindestens 1000 Mal. Aber wenn es eine Erkenntnis aus den letzten Jahren Liebeskummer gibt, dann ist es die Wahrheit hinter diesem kleinen, aber feinen Sätzchen.

 

Wenn nichts mehr hilft – der Gang zum Psychotherapeuten

Es gibt wahnsinnig viele Menschen, die sich in Zeiten von Liebeskummer professionellen Rat einholen. Das ist auch gut so, denn sie wissen ihre persönlichen Grenzen ganz offenbar einzuschätzen. Wenn man sich vorerst nicht mehr selbst helfen kann, ist das keine Schwäche. Im Gegenteil, ich halte es sogar für eine Stärke Hilfe in Anspruch zu nehmen. Psychotherapeuten sind geschult auf völlig natürliche Probleme wie Liebeskummer. Sie geben hilfreiche Ratschläge mit an die Hand und begleiten den Patienten sicher und gekonnt durch diese schlimme Zeit. Aber auch während einer Therapie ist die Bereitschaft zur Mitarbeit unabdingbar: Nur, wenn Du selbst bereit bist Dir zu helfen, werden die Ratschläge von Dritten fruchten. Vertraue Dir selbst und dann wird jeder Weg den Du einschlägst zum Ziel führen.

Trennungsschmerz-überwinden-was-tun

Auch wenn Du aktuell vielleicht denkst, dass Du das niemals überleben wirst. Ich kann dir sagen: Du wirst. Für den Moment ist Dein Herz gebrochen und diese Trennung erscheint Dir als eine ausweglose Katastrophe. Aber glaube mir, in nur wenigen Monaten wirst Du schon wieder klarer denken können, die Tränen werden versiegt sein und Dein Selbstbewusstsein kehrt zurück. Ich bitte inständig, die oben genannten Punkte zu beherzigen, denn ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man damit viel schneller am Ziel ist, als beim bloßen „Aushalten“ der ganzen Tragödie.

Ein Aushalten sorgt nämlich leider Gottes in den meisten Fällen dafür, dass man von Zeit zu Zeit nur noch tiefer im Kummer versinkt, als einem lieb ist. Immerhin möchtest Du Dich doch aus dieser unerträglichen, momentanen Situation befreien, oder?

Ich wünsche Dir alles nur erdenklich Gute für Deinen Weg und eine ganz schnelle Genesung. Ich bin mir sicher, die nächste Liebe wartet schon auf Dich. Du musst es nur zulassen.

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
No related posts for this content
>